Hörbrillen

Die Hörbrille ist eine Kombination aus Seh- und Hörhilfe. Die Technik des Hörgeräts wird im Regelfall im bzw. am Bügel der Brille befestigt. Von dort führt ein Schallschlauch zu einer Otoplastik. Ein Vorteil der Hörbrille: Sie gilt als unauffällig und kann mit fast jeder – auch schon vorhandenen – Sehhilfe kombiniert werden. Selbst der Wechsel der Brille ist dank moderner Clip-Systeme kein Problem.

Menü